Wir brauchen Ihre Zustimmung bei vereinzelten Datennutzungen, um Ihnen ein optimales Shoppingerlebnis zu bieten. Wenn Sie mit der Datennutzung einverstanden sind, dann klicken Sie bitte rechts auf den Button „OK“. Mit Klick auf wird die Verwendung von Cookies und Trackingdaten ausgeschaltet. Wenn Sie mehr über die Verwendung und den Schutz Ihrer Daten bei KochForm erfahren wollen, dann klicken Sie bitte hier.

Selbstgemachte Pasta mit dreierlei Tomatensauce

Mit diesem Pasta-Gericht bringen wir ein Stück Italien auf unseren Teller und erfreuen uns an selbstgemachten Nudeln mit einer fruchtig-frischen Tomatensoße. Nicht nur für den Gaumen ist dies ein Hochgenuss - auch das Auge isst hier mit, denn die bunte Mischung aus schwarzen, roten und gelben Tomaten lädt zum Experimentieren und Probieren ein.

  • 1 Zwiebel(n)
    1 Knoblauchzehe(n)
    1 StängelMajoran
    6 verschiedenfarbige Tomate(n)
    500 gTomaten, passiert
    2 ELWeißwein
    200 gMehl Typ 00
    2 Eier
    1 ELSalz
    2 ELZitronensaft
    1 ELZucker
    20 gPinienkern(e)

Mehl und Eier mit Hilfe einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig kneten. Diesen dann für mindestens 3h, am besten über Nacht, im Kühlschrank lagern.

Die Nudelmaschine gut einmehlen. Den Teig mit der Nudelmaschine dünn ausrollen und danach nochmals mit etwas Mehl durch die jeweilige Walze in seine Pasta-Form bringen. Die fertigen Nudeln können zum Trocknen bereits auf einen Nudeltrockner an einem warmen Ort aufgehängt werden.

Für die Sauce Zwiebel und Knoblauch in kleine Stücke schneiden und mit Olivenöl in der Pfanne goldbraun anbraten.

Die Tomaten in Scheiben schneiden und in die Pfanne geben, dabei die Temperatur auf mittlere Hitze schalten. Den Zucker hinzugeben - dieser intensiviert den Geschmack der Tomaten und sorgt für ein karamellisiertes Aroma.

Nun den Weißwein, die passierten Tomaten und den Zitronensaft hinzugeben und köcheln lassen. Währenddessen das Wasser mit dem Salz für die Nudeln aufsetzen.

Sobald das Wasser kocht, die Nudeln für etwa 3 min hinzugeben und danach in einem Sieb abgießen. Die Pasta gut mit der Sauce vermischen und auf einem Pasta-Teller mit etwas Majoran und angerösteten Pinienkernen servieren!
Keine Kommentare zu Selbstgemachte Pasta mit dreierlei Tomatensauce vorhanden.


Ähnliche Rezepte

Dazu passende Artikel

  • Persönliche Beratung unter 0341 39 29 280
  • Kostenloser Versand & Rückversand
  • Schnelle Lieferung
  • 45 Tage Widerrufsrecht
  • bequeme Zahlung per Rechnung