Wir brauchen Ihre Zustimmung bei vereinzelten Datennutzungen, um Ihnen ein optimales Shoppingerlebnis zu bieten. Wenn Sie mit der Datennutzung einverstanden sind, dann klicken Sie bitte rechts auf den Button „OK“. Mit Klick auf wird die Verwendung von Cookies und Trackingdaten ausgeschaltet. Wenn Sie mehr über die Verwendung und den Schutz Ihrer Daten bei KochForm erfahren wollen, dann klicken Sie bitte hier.

Lachsnudeln

Ein schnelles und einfaches Gericht, das im Kuhn Rikon Hotpan Servierkochtopf im Handumdrehen zubereitet wird. Mit Tagliatelle und saftig-aromatischem Lachs ist das Rezept perfekt für den Feierabend und schmeckt unserer Erfahrung nach allen, egal ob klein, groß, alt oder jung.

  • Für 4 Portionen

    Zutaten
    800 mlGemüsebrühe
    1 Knoblauchzehe(n)
    200 gLachsfilet(s), ohne Haut
    2 ELOlivenöl
    300 mlSahne
    2 Schalotte(n)
    400 gTagliatelle
    100 mlWeißwein, trocken
    0,5 Zitrone, unbehandelt
    0,5 BdBasilikum
    100 gParmesan
    nach Belieben Meersalz
    nach Belieben Pfeffer, schwarz
Vorbereitungszeit: 5 min
Zubereitungszeit: 20 min

Zur Vorbereitung die Schalotten schälen und fein hacken. Die Knoblauchzehe schälen und pressen. Die unbehandelte Zitrone heiß waschen und die Schale fein abreiben. Die Lachsfilets in fingerbreite Stücke schneiden und die Lachswürfel mit 100 Milliliter Sahne und der Zitronenschale in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Olivenöl im Topf bei mittlerer Hitze erwärmen und die Schalotten und den Knoblauch für 1 Minute andünsten. Das Ganze mit Weißwein ablöschen und einkochen.

Die Gemüsebouillon beifügen und aufkochen. Dann die Nudeln und die restliche Sahne beifügen und ohne Deckel für 3 Minuten leicht köcheln lassen. Ab und zu umrühren damit die Nudeln nicht zusammenkleben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Anschließend den Lachs beifügen und mit den Nudeln vermischen. Den Deckel des Hotpan Servierkochtopf auflegen, Topf vom Herd nehmen, in die dazugehörige Warmhalteschüssel stellen und 7-8 Minuten fertiggaren lassen.

Zum Anrichten den Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und klein schneiden. Den Basilikum unter die Nudeln rühren und darüber streuen. Geriebenen Parmesan dazu servieren und schmecken lassen!
UNSER TIPP:
Wer lieber geräucherten Lachs mag, fügt diesen zum Schluss bei. Dann jedoch mit weniger Salz würzen.

Wer das Rezept in einem normalen Topf zubereitet, kocht die Nudeln in der Sahne bei mittlerer Stufe gar.
Keine Kommentare zu Lachsnudeln vorhanden.


Ähnliche Rezepte

Dazu passende Artikel

  • Persönliche Beratung unter 0341 39 29 280
  • Kostenloser Versand & Rückversand
  • Schnelle Lieferung
  • 45 Tage Widerrufsrecht
  • bequeme Zahlung per Rechnung