Wir brauchen Ihre Zustimmung bei vereinzelten Datennutzungen, um Ihnen ein optimales Shoppingerlebnis zu bieten. Wenn Sie mit der Datennutzung einverstanden sind, dann klicken Sie bitte rechts auf den Button „OK“. Mit Klick auf wird die Verwendung von Cookies und Trackingdaten ausgeschaltet. Wenn Sie mehr über die Verwendung und den Schutz Ihrer Daten bei KochForm erfahren wollen, dann klicken Sie bitte hier.

Kräuter-Schweinefilet mit Bratkartoffeln

Frische Kräuter umgarnen zartes Schweinefilet und kommen mit knusprigen und würzigen Bratkartoffeln zusammen. Das deftige Essen ruft nach einem Sonntag in der Küche und gemeinsam am Tisch, bei dem danach auch noch ein abrundender Drink oder ein leckeres Dessert wartet.

  • 4 ELButterschmalz
    1 TLPaprikapulver
    1 kgPellkartoffel(n)
    1 BdRosmarin
    100 gRäucherspeck
    800 gSchweinefilet
    1 BdThymian
    1 SpZitronensaft
    1 Zwiebel(n)
    nach Bedarf Petersilie
    nach Bedarf Pfeffer
    nach Bedarf Salz
Zubereitungszeit:1 h 5 min

Den Ofen auf 120 °C vorheizen.

Die Schweinefilets waschen, mit Küchenpapier abtupfen, dann von Fett und Sehnen befreien.

Thymian und Rosmarin waschen und trocken schütteln. Jedes Filet längs nicht ganz bis zur Mitte hin einschneiden und innen mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Schnitt mit je 1-2 Zweigen Thymian und Rosmarin füllen.

Das Filet mit Küchengarn so verschnüren, dass der Schnitt wieder fast verschlossen ist. Mit Salz auch von außen würzen.

Die Pellkartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und ebenfalls fein würfeln.

2 EL Butterschmalz in der Bratpfanne erhitzen und die Schweinefilets darin rundherum 5-6 Minuten anbraten.

Die restlichen Thymian- und Rosmarinzweige auf dem Boden einer Bauernpfanne verteilen. Die Filets auflegen, mit etwas Zitronensaft beträufeln, mit dem Butterschmalz aus der Bratpfanne begießen und im heißen Ofen etwa 12 Minuten fertig garen.

Die Bratpfanne wieder auf den Herd stellen und das restliche Butterschmalz darin erhitzen. Zwiebeln und Speck dazugeben und bei mittlerer Hitze anbraten.

Die Kartoffelwürfel dazugeben und bei etwas stärkerer Hitze braun und knusprig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Kartoffeln auf Tellern anrichten und mit etwas Petersilie bestreuen, die Filets in Medaillons geschnitten anlegen und das Ganze mit Thymian- und Rosmarinzweigen garnieren.
UNSER TIPP:
Für Pellkartoffeln eignen sich am besten festkochende Kartoffeln, da diese fester und somit schnittfester sind und ihre Form besser beibehalten. Pellkartoffeln lassen sich übrigens schon hervorragend am tag davor zubereiten - das spart Zeit und Aufwand beim Multitasken in der Küche!
Keine Kommentare zu Kräuter-Schweinefilet mit Bratkartoffeln vorhanden.


Passende Rezepte

Ähnliche Rezepte

Dazu passende Artikel

  • Persönliche Beratung unter 0341 39 29 280
  • Kostenloser Versand & Rückversand
  • Schnelle Lieferung
  • 45 Tage Widerrufsrecht
  • bequeme Zahlung per Rechnung