Wir brauchen Ihre Zustimmung bei vereinzelten Datennutzungen, um Ihnen ein optimales Shoppingerlebnis zu bieten. Wenn Sie mit der Datennutzung einverstanden sind, dann klicken Sie bitte rechts auf den Button „OK“. Mit Klick auf wird die Verwendung von Cookies und Trackingdaten ausgeschaltet. Wenn Sie mehr über die Verwendung und den Schutz Ihrer Daten bei KochForm erfahren wollen, dann klicken Sie bitte hier.

Geschmortes Schweinefilet mit Champignons, Mangold & Gnocchi

In der Le Creuset Cocotte aus Gusseisen wird das Schweinefilet butterzart geschmort, sodass es sanft auf der Zunge zergeht. Nehmen Sie für dieses Schmorgericht Fleisch aus der Schweineschulter, da es beim langsamen Garen besonders saftig bleibt. Serviert an frischen Pilzen, Gnocchi, einer cremigen Sauce und garniert mit Mangold und Mikrokräutern wie Sprossen oder Kresse wird dieses Gericht auch optisch ein Genuss.

  • Für 4 Portionen

    Zutaten
    800 gSchweinefilet
    500 gGnocchi
    250 gChampignons, braun
    250 gPilze
    700 mlHühnerbrühe
    250 Sahne
    80 mlCider
    10 gButter
    1 Knoblauchzehe(n)
    1 Zwiebel(n), rot
    5 gSalbei
    Mangold, bunt
    8 TLOlivenöl
    Kräuter
    Meersalz
    Pfeffer
Vorbereitungszeit: 20 min
Zubereitungszeit:2 h

Die braunen Champignons sowie weitere beliebig ausgewählte Pilze auf einem Holzbrett klein schneiden. Den Gusseisen-Bräter von Le Creuset (24 cm Durchmesser) auf dem Herd bereitstellen und die Pilze darin in Olivenöl anbraten. Anschließend mit frisch gemahlenem Salz und Pfeffer würzen. Die Pilze aus dem Bräter nehmen.

Nun das Schweinefleisch mit einem scharfen Kochmesser in Scheiben schneiden. Die Butter im heißen Bräter schmelzen lassen und das Filet von jeder Seite kurz anbraten. Das Fleisch aus dem Bräter nehmen und zur Seite stellen.

Anschließend Zwiebel, Salbei und Knoblauch klein schneiden, in den Bräter geben und dünsten bis die Zwiebel glasig ist. Dann mit Cider ablöschen. Sobald der Cider verdampft ist, die vorbereitete Hühnerbrühe zugießen und 10 Minuten köcheln lassen. Währenddessen den Ofen auf 170°C vorheizen. Das Schweinefleisch und alle Pilze in den Bräter hinzugeben.

Den Bräter von der Herdplatte nehmen und 90 bis 120 Minuten lang mit dem Deckel in den Ofen schieben. 30 Minuten vor Ende der Garzeit die Gnocchi und die Sahne in den Bräter füllen.

Alternativ können die Gnocchi auch separat mit Butter angebraten werden. Das Gericht mit Mangold und Mikrokräutern (z.B,. Kresse oder Sprossen) garnieren und servieren.
UNSER TIPP:
Beim Schmoren wird Fleisch in einem Gusseisen-Bräter angebraten und anschließend mit Flüssigkeit abgelöscht. Danach schmort es bei geringer bis mittlerer Temperatur mit geschlossenem Deckel auf dem Herd oder im Ofen.

Der Vorteil von Gusseisen ist die gleichmäßige Wärmeverteilung beim Braten und Schmoren sowie seine hervorragende Wärmespeicherung am Tisch.
Keine Kommentare zu Geschmortes Schweinefilet mit Champignons, Mangold & Gnocchi vorhanden.


Ähnliche Rezepte

Dazu passende Artikel

  • Persönliche Beratung unter 0341 39 29 280
  • Kostenloser Versand & Rückversand
  • Schnelle Lieferung
  • 45 Tage Widerrufsrecht
  • bequeme Zahlung per Rechnung