Marken
Farben
Preis 
 € bis  € 
Lieferzeit
  1. Continenta Schneidebrett aus Gummibaum Stirnholz mit Schublade
  2. Continenta Schneidebrett aus Gummibaum Stirnholz
  3. Silit Schneidebrett in anthrazit/grau
  4. Continenta Schneidebrett aus Buche Kernholz
  5. Continenta Schneidebrett aus Akazienholz
  6. Continenta Schneidebrett aus Olivenholz
  7. Continenta Schneidebrett aus Gummibaum Stirnholz mit 3 Schubladen
  8. Silit Schneidebrett in rot
    Silit Schneidebrett in rotab 19,95 €* (7)
  9. Continenta Schneidebrett aus Eiche mit Schublade
  10. Continenta Schneidebrett aus Walnuss mit Schublade
  11. Zassenhaus Arbeitsbrett Eco Line aus Bambus
  12. Silit Schneidebrett in grün
    Silit Schneidebrett in grünab 19,95 €* (5)
  13. Continenta Universal-Bretterständer aus Gummibaumholz
  14. Continenta Schneidebrett aus Walnuss
  15. Continenta Schneidebrett groß aus Gummibaum Stirnholz
  16. Continenta Schneidebrett aus Gummibaumholz mit Streifen aus Akazienholz
  17. Boos Blocks Schneidebrett Professional R aus Ahorn, 4 cm
  18. Boos Blocks Schneidebrett Gourmet aus Walnuss, 4 cm
  19. Joseph Joseph faltbares Schneidebrett Chop2Pot Bamboo
  20. Zassenhaus Arbeitsbrett aus Stirnholz
  21. WMF Brottrommel Gourmet mit Schneidbrett
    WMF Brottrommel Gourmet mit Schneidbrett109,- €*119,99 €* (1)
  22. Zassenhaus Schneidebrett anthrazit
  23. Continenta Schneidebrett groß aus Akazie Stirnholz
  24. Zassenhaus Schneidebrett aus Kunststoff in rot
  25. ecoboards Schneidebrett Classic M
  26. Nesmuk Essbrett in Eiche dunkel geräuchert
  27. Joseph Joseph faltbares Schneidebrett Chop2Pot Plus groß in schwarz
  28. Boos Blocks Schneidebrett aus Ahorn mit Griffmulden
  29. Boos Blocks Schneidebrett PrepMaster mit Auffangschale
  30. Continenta Schneidebrett oval aus Gummibaum Stirnholz
  31. Continenta Schneidebrett rechteckig aus Gummibaumholz
  32. Continenta Brotschneidebrett aus Gummibaumholz
  33. Zassenhaus Schneidbrett Eco Line aus Bambus
  34. Boos Blocks Schneidebrett Professional R aus Ahorn, 6 cm
  35. Schneidbox mit Bambus-Brett
  36. WMF Schneidbrett
    WMF Schneidbrettab 38,95 €*44,99 €*
  37. Joseph Joseph faltbares Schneidebrett Chop2Pot Plus klein in grün
  38. Zassenhaus Servierbrett aus Mangoholz
  39. Nesmuk Essbrett in Eiche natur
  40. Schneidbox mit Kunststoff-Brett
  41. Boos Blocks Schneidebrett Gourmet BBQ aus Ahorn mit Saftrille
  42. ecoboards Schneidebrett Universal C
  43. Joseph Joseph Schneidebretter-Set Index klein in graphit, 4-tlg.
  44. Zassenhaus Tranchierbrett Eco Line aus Bambus
  45. Continenta Schneidebrett oval klein aus Gummibaumholz
  46. Macani Schneidbrett L Kollektion Eiche mit Griff
  47. WMF Schneidbrett mit Schale
    WMF Schneidbrett mit Schale78,95 €*89,99 €*
  48. Continenta Schneidebrett rund aus Gummibaumholz
  1. Schneidebretter - Eine Freude für hochwertige Klingen

    Scharfe Messer sind das Herzstück jeder Küche, nicht nur bei Profiköchen. Aber selbst die besten Messerklingen werden sehr schnell stumpf, wenn sie auf der falschen Arbeitsfläche eingesetzt werden. Sehr harte Untergründe wie Marmor, Glas, Stein oder Edelstahl machen nicht nur wenig Spaß beim Schneiden, sondern sind auch ein Garant dafür, dass die hochwertigsten Messer schnell an Schärfe verlieren. Daher gilt: Der Kauf von hochwertige Messern macht ohne ein gutes Schneidebrett aus Holz oder Kunststoff keinen Sinn! Schneidebretter aus Holz oder Kunstoff haben den großen Vorteil, dass sie dem Klingendruck beim Schneiden nachgeben und weicher sind als das Klingenmaterial. Das schont nicht nur die Klinge und erhält die Schärfe, sondern Sie werden es auch beim Schneiden merken. Die Klinge gleitet durch das Schneidgut und das Schneidebrett sorgt für einen weichen, harmonischen und präzisen Abschluß des Schnitts. Sie werden bei einem Schneidebrett aus Holz mit ihrem Messer nicht abrutschen.

    Daher sind Schneidebretter aus Holz oder Kunststoff die präferierten Schneideunterlagen in der Gourmetküche. Schneidebretter aus Holz bestechen vor allem durch Ihre edle Optik. Die schöne Maserung des Holzes machen Holzschneidebretter zu einem echten Hingucker in jeder Küche. Häufig wird Schneidebrettern aus Holz nachgesagt, dass sich auf ihnen leichter Keime bilden und vermehren können. Daher dürfen sie nicht in der Gastronomie eingesetzt werden. Aber das stimmt nicht! Ob Holz oder Kunststoff, die Keimbildung ist bei beiden Materialien ähnlich. Es gibt sogar einige Holzarten, die aufgrund ihrer Gerbsäure eine antibakterielle Wirkung haben und der Keimbildung entgegenwirken. Dies soll insbesondere für Lärchen-, Kiefern-, Wallnuss-, Ahorn-, Kirsch-, Nussbaum- und Eichenholz gelten. Holzschneidebretter haben eine wesentlich längere Lebensdauer als Schneidebretter als Kunststoff. Bei tiefen Schnitten und hoher Materialstärke lassen sie sich nachschleifen und sehen danach wieder wie neu aus. Dagegen werden Schneidebretter aus Kunststoff nach einigen Jahren schnell unnsehnlich.

    Allerdings ist die Pflege eines Holzschneidebretts aufwendiger als die von Kunststoff. So ist für Holzschneidebretter der Geschirrspüler tabu. Die aggressive Lauge im Geschirrspüler greift das Holz an, das Holz kann sich verziehen und rissig werden. Daher müssen Holzschneidebretter von Hand gründlich mit heißem Wasser und ggf. mit Spülmittel gereinigt werden. Anschließend müssen Holzschneidebretter gründlich abgetrocknet werden und so verstaut werden, dass die Restfeuchtigkeit austrocknen kann. Da Holzschneidebretter mit zunehmender Benutzung und Pflege an Feuchtigkeit verlieren, müssen sie in regelmäßigen Abständen eingeölt werden. Dabei dürfen nur Öle zum Einsatz kommen, die speziell für Holz geeignet und lebensmittelecht sind.

    Von bestimmten Lebensmitteln wie Knoblauch- und Zwiebeln nehmen Holzschneidebretter sehr schnell Geschmack und Geruch an. Andere Lebensmittel wie Rote Beete können zu Verfärbungen führen. Daher müssen Holzschneidebretter auch während eines Kochvorgangs häufiger mal gereinigt werden. Oder man verfügt gleich über mehrere Schneidebretter, die für die verschiedenen Schneidearbeiten getrennt zum Einsatz kommen.

    Die Nachteile des Holzschneidebretts sind dann auch die Vorteile des Schneidebretts aus Kunststoff. Schneidebretter aus Kunststoff können problemlos im Geschirrspüler gereinigt werden und sind weniger empfänglich für Gerüche und Verfärbungen. Kunststoffschneidebretter punkten also vor allem aufgrund ihres geringeren Pflegeaufwandes und häufig sind sie auch günstiger im Preis.

    Wir empfehlen daher die Kombination aus mindestens einem Holzschneidebrett und einem Schneidebrett aus Kunststoff. Holzschneidebretter kommen bei robusten Schneidearbeiten zum Einsatz, wie das Schneiden von Fleisch und härteren Gemüsesorten. Schneidebretter aus Kunststoff sind bei geruchsintensiveren Lebensmitteln wie Knoblauch oder Zwiebeln zu bevorzugen.

    Für beiden Materialarten finden Sie bei KochForm eine große Auswahl hochwertiger Marken:

    • Schneidebretter aus Holz: Boos Blocks, Continenta, Zassenhaus, ecoboards, Schneidbox
    • Schneidebretter aus Kunststoff: Zassenhaus, Silit, WMF

     

  • Persönliche Beratung unter 0341 39 29 280
  • Kostenloser Versand & Rückversand
  • Schnelle Lieferung
  • 45 Tage Widerrufsrecht
  • bequeme Zahlung per Rechnung