Wir brauchen Ihre Zustimmung bei vereinzelten Datennutzungen, um Ihnen ein optimales Shoppingerlebnis zu bieten. Wenn Sie mit der Datennutzung einverstanden sind, dann klicken Sie bitte rechts auf den Button „OK“. Mit Klick auf wird die Verwendung von Cookies und Trackingdaten ausgeschaltet. Wenn Sie mehr über die Verwendung und den Schutz Ihrer Daten bei KochForm erfahren wollen, dann klicken Sie bitte hier.

Vegetarischer Rote-Beete-Burger

Dass Burger auch fleischlos fantastisch schmecken wissen wir seit Jahren. Statt rotem Fleisch kommt hier rote Beete als Bratling bzw. Patty zwischen die selbst gemachten Brioche-Burgerbrötchen. Abgerundet wird das Ganze mit dem veganen Lieblings: die Avocado. Mit ein bisschen Schärfe, Knoblauch und Zitronensaft rundet sie als Dip den vegetarischen Burger ab.

  • Für 6 Portionen

    Zutaten für den Dip
    2 Avocado(s)
    1/4 TLChiliflocken
    1 (gehackt) Knoblauchzehe(n)
    3 ELZitronensaft
    nach Bedarf Basilikumblätter
    nach Bedarf Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
    nach Bedarf Salz
    Zutaten für die Buns
    100 gButter
    2 große Eier, groß
    300 gMehl
    80 mlMilch, lauwarm
    1 TLSalz
    7 gTrockenhefe
    50 mlWasser
    nach Bedarf Kürbiskerne
    nach Bedarf Sesam, schwarz
    Zutaten für die Patties
    1 Eier, groß
    100 gFeta
    2-4 ELHaferflocken
    1 Knoblauchzehe(n)
    1 ELOlivenöl
    1/2 Tasse(n)Quinoa
    350 gRote Beete
    2 TLZitronensaft
    1/2 Zwiebel(n)
    nach Bedarf Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
    nach Bedarf Salz
Ruhezeit: 3 h

Für die Brioche-Buns die Hefe im Wasser zusammen mit der lauwarmen Milch auflösen. Zusammen mit der Hefe das Mehl, 1 Ei, Zucker, gewürfelte und nicht zu kalte Butter in eine Küchenmaschine oder Schüssel geben und ca. 2 Minuten lang gut mischen.

Das Salz hinzugeben und auf erhöhter Stufe bzw. mit mehr Kraft weitere 2 Minuten mischen. Nun alles auf hoher Stufe bzw. mit erhöhter Geschwindigkeit alles solange kneten, bis ein glatter Teig entsteht.

Den Teig aus der Schüssel nehmen und zu einer Kugel formen. Den Teig zurück in der Schüssel mit einem Tuch zugedeckt ca. 2 Stunden ruhen lassen, sodass der Teig aufgehen kann.

Den Teig nun formen und in 6 gleich große Stücke teilen. Jeden Teigabschnitt mit den Händen abflachen und mehrmals die Spitzen in die Mitte falten. Sie sollten eine Art "kleinen Beutel" erhalten.

Diesen dann umdrehen und leicht angedrückt auf die Arbeitsplatte legen. Es ist normal, dass der Teig etwas haften bleibt.

Die kleinen Kugeln auf ein Backblech mit Backpapier legen, mit einem Tuch abdecken und mindestens eine Stunde erneut gehen lassen. Der Teig ist fertig, wenn er sich luftig anfühlt.

Den Teig nun mit einem aufgeschlagenem Ei bestreichen und nach Bedarf Sesam und Kürbiskerne darauf verteilen.

Den Teig bei 190 ° C für ca. 15 Minuten goldbraun backen.

Die halbe Tasse Quinoa nach Packungsanweisung zubereiten.

Die Rote Beete schälen und würfeln. Anschließend auf das Backblech legen und mit Olivenöl beträufelt für ca. 30 Minuten backen. Danach etwas auskühlen lassen.

Die Rote Beete in eine Küchenmaschine geben und 2-3 mal mischen. Sie sollte nicht ganz glatt sein, da der Patty gern etwas Textur aufweisen darf.

Zu der Beete nun die anderen Zutaten geben und verrühren. Sollte die Masse zu weich sein, geben Sie etwas mehr Haferflocken dazu. Anschließend mit den Händen formen und auf das Backblech legen. Im Ofen von jeder Seite 15 Minuten backen.

Die Briochebrötchen halbieren, den Rote-Beete-Bratling darauflegen und mit dem Avocado-Dip versehen. Bei Bedarf noch frische Basilikumblätter dazugeben.
UNSER TIPP:
Hier können sich natürlich einige Schritte gespart werden, indem man einfach fertige Brioche-Brötchen oder andere Burger-Buns kauft. Auch "normale" Brötchen lassen sich verwenden, jedoch sind die meistens etwas schwerer und wirken dadurch geschmacklich präsenter und der Burger allgemein trockener.
Keine Kommentare zu Vegetarischer Rote-Beete-Burger vorhanden.


Passende Rezepte

Ähnliche Rezepte

Dazu passende Artikel

  • Persönliche Beratung unter 0341 39 29 280
  • Kostenloser Versand & Rückversand
  • Schnelle Lieferung
  • 45 Tage Widerrufsrecht
  • bequeme Zahlung per Rechnung