Wir brauchen Ihre Zustimmung bei vereinzelten Datennutzungen, um Ihnen ein optimales Shoppingerlebnis zu bieten. Wenn Sie mit der Datennutzung einverstanden sind, dann klicken Sie bitte rechts auf den Button „OK“. Mit Klick auf wird die Verwendung von Cookies und Trackingdaten ausgeschaltet. Wenn Sie mehr über die Verwendung und den Schutz Ihrer Daten bei KochForm erfahren wollen, dann klicken Sie bitte hier.

Spargel-Kartoffel-Tarte

Grüner Spargel mal anders: Zusammen mit sämigem Kartoffelpüree und frischem Lauch wird der aromatische, grüne Spargel in einer Tarteform knusprig gebacken. Grüner Spargel muss nur am unteren Drittel geschält werden uns ist zudem schneller gar als weißer Spargel. Verfeinert wird die Tarte noch mit würzigem, frisch gerieben Gruyere und Parmesan. So schmeckt der Frühling!

  • Zutaten für den Teigboden
    150 gWeizenmehl
    100 gButter
    1 Eigelb
    1 PriseSalz
    Zutaten für die Füllung
    300 gKartoffel(n), mehligkochend
    500 gSpargel, grün
    1 Stange(n)Lauch
    500 mlMilch
    50 gParmesan
    4 Eier
    Salz
    Pfeffer
    Muskat, gerieben

Für den Teig: Die kalte Butter stückeln und zusammen mit Mehl, Zucker, Eigelb und Salz in eine Schüssel geben.

Den Teig mit dem Knethaken der Küchenmaschine oder der des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie einwickeln. Für 30 Minuten kühl stellen.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche mit einem Nudelholz ausrollen. In eine gefettete Tarteform einlegen und mit einer Gabel einstechen. Backpapier auflegen und für ca. 10 Minuten bei 200°C blindbacken.

Für den Belag: Die Kartoffeln mit einem Pendelschäler schälen und in einem Topf mit Salzwasser gar kochen.

Inzwischen den Porree auf einem Schneidbrett platzieren, mit einem scharfen Gemüsemesser in feine Ringe schneiden und auf dem Teig verteilen.

Die fertigen Kartoffeln mit einem Stampfer oder einer Kartoffelpresse zu Püree zerstampfen und etwas abkühlen lassen.

Im Anschluss den frisch geriebenen Käse, die Eier und die Milch hinzugeben und zu einer glatten Masse verrühren. Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer aus der Pfeffermühle und geriebenem Muskat abschmecken.

Die Kartoffel-Milch-Käsemasse nun über den Teig geben und die Spargelstangen drauf legen. Mit etwas geschmolzener Butter bestreichen und die Form für 30 Min. bei 180°C backen.

Nach der Backzeit etwas auskühlen lassen und die Tarte lauwarm mit einem grünen Salat mit Zitronensaft und Öl servieren.
Keine Kommentare zu Spargel-Kartoffel-Tarte vorhanden.


Passende Rezepte

Ähnliche Rezepte

Dazu passende Artikel

  • Persönliche Beratung unter 0341 39 29 280
  • Kostenloser Versand & Rückversand
  • Schnelle Lieferung
  • 45 Tage Widerrufsrecht
  • bequeme Zahlung per Rechnung