Wir brauchen Ihre Zustimmung bei vereinzelten Datennutzungen, um Ihnen ein optimales Shoppingerlebnis zu bieten. Wenn Sie mit der Datennutzung einverstanden sind, dann klicken Sie bitte rechts auf den Button „OK“. Mit Klick auf wird die Verwendung von Cookies und Trackingdaten ausgeschaltet. Wenn Sie mehr über die Verwendung und den Schutz Ihrer Daten bei KochForm erfahren wollen, dann klicken Sie bitte hier.

Gefüllte Rote Beete

Rote Beete einfach aushöhlen und füllen, fertig! Mit diesem triangle Rezept ist das Abendessen in 20 Minuten auf dem Tisch. Die überraschende Kombination eignet sich für Grill und Backofen und macht sich als Vorspeise für 4 Personen ebenso gut wie mit etwas Couscous als leckeres Hauptgericht für zwei.

  • Für 2 Portionen

    Zutaten
    150 gFeta
    6 ELParmesan
    1 ELPetersilie
    nach Belieben Pfeffer
    4 Stck.Rote Bete, gegart
    nach Belieben Salz
Zubereitungszeit: 25 min

Einen Deckel von der gekochten roten Beete abschneiden und mit dem Deko-Twister aushöhlen. Dabei einen ca. 1 cm starken Boden stehen lasssen. Was mit den Resten gemacht werden kann, verraten wir in unserem Tipp.

Die Petersilie fein haken und zusammen mit 150g Feta oder Ziegenfrischkäse vermischen. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn Sie Feta verwenden, ist zusätzliches Salzen nicht nötig.

Rote Beete mit der Käsemischung füllen und in eine gefettete Auflaufform setzen. Mit Parmesan bestreuen.

Wenn Sie das Gericht auf dem Grill zubereiten wollen, stellen Sie sicher, dass Ihre Form dafür geeignet ist. Im Zweifelsfall können Sie eine Alu-Grillschale verwenden.

Für die Zubereitung im Backofen den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (160°C Umluft) vorheizen. Alternativ auf dem Grill bei indirekter, mittlerer Hitze (180-200°C) grillen, bis der Parmesan Farbe genommen hat und knusprig ist.
UNSER TIPP:
Sie können frische rote Bete selbst in etwas Salzwasser kochen und mit Schale verwenden. Wenn Sie geschälte rote Beete verwenden, sollten Sie besser Einweghandschuhe tragen.

Die rote Beete Reste können als Dip mit etwas Agavendicksaft, Balsamico, Salz und Cayennepfeffer püriert und abgeschmeckt werden. Oder sie landen zusammen mit anderem Obst oder Gemüse im Smoothie Maker und werden als gesundes Getränk weiterverarbeitet.
Keine Kommentare zu Gefüllte Rote Beete vorhanden.


Passende Rezepte

Ähnliche Rezepte

Dazu passende Artikel

  • Persönliche Beratung unter 0341 39 29 280
  • Kostenloser Versand & Rückversand
  • Schnelle Lieferung
  • 45 Tage Widerrufsrecht
  • bequeme Zahlung per Rechnung