Zwilling Messerblöcke - Alle Zwilling Messer immer griffbereit aufbewahrt
  1. Zwilling Messerblöcke - Hochwertige Messer formschön & praktisch aufbewahrt Zwilling Messerblöcke - Hochwertige Messer formschön & praktisch aufbewahrt

    In Messerblöcken lassen sich hochwertige, geschmiedete Messer praktisch, sicher und geschützt aufbewahren. Die Klingen der Messer können nicht, wie in der Schublade, aneinander stoßen und dadurch an Schärfe verlieren. Außerdem ist die Verletzungsgefahr geringer, weil Sie die Messer an den Griffen aus dem Messerblock entnehmen. Gelegenheitsköche, die ihre Messer lieber in der Schublade aufbewahren, sollten zumindest einen Klingenschutz aus Karton oder Kunststoff verwenden, der bei jedem gut sortierten Messerhändler erworben werden kann.

    Messerblöcke sind platzsparend und können überall in der Küche aufgestellt werden. Am besten positioniert man sie natürlich dort, wo die Messer am häufigsten zum Einsatz kommen. Denn der große Vorteil von Messerblöcken liegt auch darin, dass die Messer jederzeit griffbereit sind. Wer häufig aufwändiger kocht und verschiedene Speisen parallel zubereitet, der weiß diesen Vorteil sicher zu schätzen.

    Wer Basis über eine Basisausstattung an Messern verfügt, der muss diese nicht wegschmeißen, wenn er sich einen Messerblock zulegen möchte. Es gibt Messerblöcke auch unbestückt bzw. leer, bei denen keine Messer mitgekauft werden müssen. Die Vielfalt und Auswahl ist aber sehr groß. Ob Messerblöcke aus Buchenholz, Edelstahl oder Beton, ob liegende, stehende, schräge Messerblöcke, ob Magnetmesserblöcke, Schubladenmesserblöcke oder Messerblöcke mit flexiblen Einsätzen, ob Messerblöcke für 5 oder 12 Teile, für jeden ist ein passender Block dabei. Wer genau weiß, welche Messer er häufig benutzt, welche Schlitztiefe die Messer benötigen und keine großen Designansprüche stellt, der kann hier sehr gezielt auswählen. Gelegenheitsköche, die nur ein Kochmesser, Brotmesser oder Gemüsemesser benötigen, legen sich am besten einen kleineren Block mit 5 Schlitzen zu. In den meisten Messerblöcken ist zusätzlich ein Schlitz für den Wetzstahl und eine Küchenschere vorgesehen.

    Wer seine Leidenschaft für das Kochen entdeckt hat, der sollte lieber einen Block mit einer größeren Zahl an Schlitzen wählen. Denn mit der wachsenden Zahl an Zubereitungen steigt auch der Bedarf an unterschiedlichen Messern. Und dann verfügt man über ausreichend Platz, um seine neu erworbenen "Lieblinge" sicher und geschützt aufzubewahren und muss sich nicht zusätzlich einen neuen Block anschaffen.

    Wer sich eine Erstausstattung an Messern zulegen oder seine stumpfen Messer durch neue, scharfe Messer ersetzen möchte, der sollte am besten einen bestückten Block erwerben. Auch hier ist Auswahl zwischen den verschiedenen Materialien und Formen, Anzahl der Messer und Schlitzen sowie verschiedenen Aufbewahrungsprinzipien riesengroß. Zur Grundausstattung bei Messerblöcken mit 5 Teilen gehört meistens ein Kochmesser (das am häufigsten benutzte Messer in der Küche), ein Brotmesser mit Wellenschliff, ein Spick- und Garniermesser für feine Schneidearbeiten, ein Fleischmesser zum Tranchieren, ein Universalmesser und ein Wetzstahl zum schnellen, einfachen Nachschärfen der Messer.

    Details
* Alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versandkosten
  • ✓ Versandkostenfreie Lieferung & Retoure
  • ✓ 45 Tage Widerrufsrecht
  • ✓ Schneller Versand mit DHL
  • Hotline: 0341 3929280