Wir brauchen Ihre Zustimmung bei vereinzelten Datennutzungen, um Ihnen ein optimales Shoppingerlebnis zu bieten. Wenn Sie mit der Datennutzung einverstanden sind, dann klicken Sie bitte rechts auf den Button „OK“. Mit Klick auf wird die Verwendung von Cookies und Trackingdaten ausgeschaltet. Wenn Sie mehr über die Verwendung und den Schutz Ihrer Daten bei KochForm erfahren wollen, dann klicken Sie bitte hier.

Zwiebelsuppe mit Käsebrot

Die Zwiebelsuppe hat eine lange Tradition und steckt voller Geschmack. Vor allem zu kalten Jahreszeiten freuen wir uns über den bekannten Geruch und wärmenden Geschmack der intensiven Suppe. Getoppt mit Käsebrot ist die Mahlzeit ein absolutes Highlight, das jede und jeder zu Hause nachmachen kann!

  • Für 4 Portionen

    Zutaten
    1 Stck.Baguette
    6 ELButter
    150 gGruyère-Käse
    2 Stck.Lorbeerblatt
    1 TLPfeffer, schwarz
    1 lRinderbrühe
    1 TLSalz
    3 Stck.Thymianzweig(e)
    180 lWeißwein
    5 Stck.Zwiebel(n)
Vorbereitungszeit: 15 min
Zubereitungszeit:1 h 20 min

Die 5 großen Zwiebeln mit einem Messer oder noch einfacher z.B. mit dem KitchenAid Gerät und Food-Processor-Aufsatz in dünne Scheiben schneiden.

Die Butter in einem großen Topf zum Schmelzen bringen. Die zwiebeln hinzugeben und gut schwenken, sodass die Zwiebeln überall mit der Butter bedeckt sind.

Die Zwiebeln nun bei niedriger Hitze langsam karamellisieren. Lassen Sie dabei den Deckel ab und rühren Sie nicht zu oft um. Das Karamellisieren kann bis zu 45 Minuten dauern.

Den Weißwein hinzugeben und alles zusammen auf erhöhter Hitzestufe ca. 5 Minuten kochen lassen.

Anschließend die Rinderbrühe, Salz, Pfeffer und die frischen Kräuter hinzugeben. Alles zusammen 30 Minuten köcheln lasen.

Den Gruyère-Käse mit einer Käsereibe oder dem KitchenAid Reibeaufsatz reiben.

Das Baguette (oder Brot) in Scheiben schneiden und den Käse darüber streuen.

Die Baguettescheiben auf einem Grill, im Ofen oder über einem Toaster ankrossen sowie den Käse erwärmen bis er Blasen wirft und leicht braun wird.

Die suppe in tiefen Schüsseln servieren und die Käsebrotscheiben darüber legen.
UNSER TIPP:
Zwiebeln Schneiden ist wohl eine der unbeliebtesten Aufgaben in der Küche. Mit einem Zerkleinerer bzw. Food Processor ist die Aufgabe schon gar nicht mehr so tränenreich, aber auch mit einem Messer gibt es Tipps & Tricks für ein halbwegs angenehmes Schnippeln. Atmen Sie z.B. durch den Mund, statt durch die Nase, öffnen Sie das Küchenfenster oder schneiden die Zwiebeln vorsichtig unter Wasser.
Keine Kommentare zu Zwiebelsuppe mit Käsebrot vorhanden.


Passende Rezepte

Ähnliche Rezepte

Dazu passende Artikel

  • Persönliche Beratung unter 0341 39 29 280
  • Kostenloser Versand & Rückversand
  • Schnelle Lieferung
  • 45 Tage Widerrufsrecht
  • bequeme Zahlung per Rechnung