Wir brauchen Ihre Zustimmung bei vereinzelten Datennutzungen, um Ihnen ein optimales Shoppingerlebnis zu bieten. Wenn Sie mit der Datennutzung einverstanden sind, dann klicken Sie bitte rechts auf den Button „OK“. Mit Klick auf wird die Verwendung von Cookies und Trackingdaten ausgeschaltet. Wenn Sie mehr über die Verwendung und den Schutz Ihrer Daten bei KochForm erfahren wollen, dann klicken Sie bitte hier.

Zwiebelkuchen

Der Klassiker unter den herzhaften Kuchen! Unser Rezept ist perfekt für die wärmeren Tage geeignet, da locker und leicht. Zudem sind die Zutaten stets austauschbar. Kreieren Sie Ihren Zwiebelkuchen ganz nach Ihren Vorlieben und probieren Sie sich aus. Dazu ein Glas Federweiser und einem gemütlichen Abend steht nichts im Wege.

  • Für 12 Portionen

    Zutaten für den Teig
    500 gWeizenmehl Typ 550
    1 Pck.Trockenhefe
    320 mlWasser, lauwarm
    12 gMeersalz
    Zutaten für den Belag
    1,1 kgZwiebel(n)
    230 mlSchlagsahne
    100 gButter
    2 Eier
    Muskatnuss, gemahlen
    Meersalz
    Pfeffer
Zubereitungszeit: 35 min
Ruhezeit: 20 min

Zur Vorbereitung den Backofen auf 220 °C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Alle Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel geben und mit dem Knethaken auf mittlerer Stufe etwa 4–5 Minuten zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten. Diesen nun für 20 Minuten in der abgedeckten Schüssel ruhen lassen. Währenddessen die Zwiebeln schälen und mit einem Messer in Ringe schneiden.

Nun Butter in einer Pfanne schmelzen und die Zwiebeln hinzugeben und bei mittlerer Temperatur 10–12 Minuten anschwitzen. Anschließend mit Meersalz und Pfeffer abschmecken. Eier und Sahne mixen, mit Meersalz, Pfeffer und Muskatnuss abermals abschmecken und wieder verrühren.

Jetzt den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und ihn mit den Händen zu einem Quadrat drücken, von oben und unten zur Mitte falten. Gleiches von den jeweiligen Seiten und ihn dann auf die Größe des Backblechs ausrollen. Den Rand rundherum etwas hoch ziehen.

Die Zwiebeln nun gleichmäßig darauf verteilen. Die Sahne darübergeben und den Zwiebelkuchen im vorgeheizten Backofen 20–22 Minuten backen.
UNSER TIPP:
Den Zwiebelkuchen am Besten warm genießen! Wer mag, kann dem Ganzen noch ein paar Speckwürfel hinzufügen - diese sorgen für eine deftige Note!
Keine Kommentare zu Zwiebelkuchen vorhanden.


Passende Rezepte

Ähnliche Rezepte

Dazu passende Artikel

  • Persönliche Beratung unter 0341 39 29 280
  • Kostenloser Versand & Rückversand
  • Schnelle Lieferung
  • 45 Tage Widerrufsrecht
  • bequeme Zahlung per Rechnung