Wir brauchen Ihre Zustimmung bei vereinzelten Datennutzungen, um Ihnen ein optimales Shoppingerlebnis zu bieten. Wenn Sie mit der Datennutzung einverstanden sind, dann klicken Sie bitte rechts auf den Button „OK“. Mit Klick auf wird die Verwendung von Cookies und Trackingdaten ausgeschaltet. Wenn Sie mehr über die Verwendung und den Schutz Ihrer Daten bei KochForm erfahren wollen, dann klicken Sie bitte hier.

Pulled Pork Burger

Was lange währt, wird endlich gut! Ein Sprichwort, was auf Pulled Pork zutrifft, denn um dieses zarte Fleisch zu garen oder zu grillen, braucht es Zeit. Das Ergebnis kann sich sehen und schmecken lassen: Saftiger Burger mit selbstgegrilltem Pulled Pork.

  • 3,5 kgSchweineschulter
    3 bis 4 getrocknete Chilischote(n)
    2 bis 3 Knoblauchzehe(n)
    1 TLSenfkörner
    2 TLMeersalz
    2 TLPfeffer
    Zutaten für die Sauce
    200 mlApfelessig
    1 TLChilisauce
    300 mlKetchup
    2 TLMeersalz
    1 TLPfeffer
    1 TLSenfpulver
    2 TLWorcester Sauce
    5 ELZucker
Vorbereitungszeit:24 h
Zubereitungszeit:8 h

Für die Gewürzmischung alle Zutaten in einen Mörser geben und grob zerstoßen. Mit der Gewürzmischung die Schweineschulter einmassieren und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Den Grill für die indirekte Hitze vorbereiten. 300g Räucherholzspäne in Wasser tränken und abtropfen lassen. Einen Teil der Späne in eine Räucherbox oder eine andere, gut wärmeleitende Schale füllen.

Den Braten bei einer konstanten Temperatur von 115 bis 120°C bei geschlossenem Deckel garen. Die Räucherspäne sollten jede Stunde ausgewechselt werden.

Die Kerntemperatur sollte am Ende bei ca. 90°C liegen. Diese ist, abhängig vom Bratenstück, nach einer Garzeit von ca. 8 Stunden erreicht.

Ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit des Fleisches alle Zutaten für die Fleischsauce verrühren. Nun den Braten vom Grill nehmen und in Aluminiumfolie gewickelt ca. 30 Minuten ruhen lassen, so verteilt sich der Fleischsaft optimal.

Nun das Fleisch mit zwei Gabeln auseinanderziehen, den Knochen sowie grobe Fett- oder Sehnenstücke entfernen. Die Sauce kurz erhitzen und anschließend unter das Fleisch rühren.

Das Pulled Pork traditionell auf einem Burgerbrötchen mit Krautsalat servieren.
Keine Kommentare zu Pulled Pork Burger vorhanden.


Ähnliche Rezepte

Dazu passende Artikel

  • Persönliche Beratung unter 0341 39 29 280
  • Kostenloser Versand & Rückversand
  • Schnelle Lieferung
  • 45 Tage Widerrufsrecht
  • bequeme Zahlung per Rechnung