Wir brauchen Ihre Zustimmung bei vereinzelten Datennutzungen, um Ihnen ein optimales Shoppingerlebnis zu bieten. Wenn Sie mit der Datennutzung einverstanden sind, dann klicken Sie bitte rechts auf den Button „OK“. Mit Klick auf wird die Verwendung von Cookies und Trackingdaten ausgeschaltet. Wenn Sie mehr über die Verwendung und den Schutz Ihrer Daten bei KochForm erfahren wollen, dann klicken Sie bitte hier.

Himbeer-Tiramisu

Das berühmte italienische Dessert wird mit viel Mascarpone, dem italienischen Frischkäse, hergestellt. Hinzu kommen Kaffee, Alkohol, Himbeeren und wer mag noch Orangenabrieb und Kardamom. Das klingt nach einer ganz und gar himmlischen Süßspeise, die uns im Dessert-Himmel schweben lässt.

  • Für 8 Portionen

    Zutaten
    100 mlCrème de cacao (Schokoladenlikör)
    8 Stck.Eier
    500 mlEspresso
    375 gHimbeere(n)
    4 ELKakaonibs
    2 TLKardamom
    36 Stck.Löffelbiskuits
    500 gMascarpone
    von einer Orange Orangenabrieb
    3 ELOrangenblütenwasser
    75 gPuderzucker
    1 PriseSalz
Zubereitungszeit: 25 min
Ruhezeit: 5 h

Die Eier trennen. Das Eigelb mit dem Puderzucker in der KitchenAid Küchenmaschine mit dem Schneebesen auf Stufe 8 schlagen, bis die Masse blass und dick ist.

Auf Stufe 4 den Mascarpone unter die Masse mischen. Die abgeriebene Orangenschale von einer unbehandelten Orange zusammen mit dem gemahlenen Kardamom und dem Orangenblütenwasser hinzufügen.

Kurz schlagen, bis alles gut vermischt ist und in eine große Schüssel füllen.

Die KitchenAid Schüssel und den Schneebesen reinigen und abtrocknen. Dann darin das Eiweiß mit der Prise Salz auf Stufe 8 steif schlagen. Die Mascarponemischung vorsichtig unterheben.

Den heißen Espresso und den Schokoladenlikör verrühren. Die Hälfte der Löffelbiskuits in den Kaffee eintauchen und den Boden einer großen Auflaufform oder Schale damit auskleiden. Anschließend mit der Hälfte der Mascarpone bedecken.

Die Schritte wiederholen, bis keine Löffelbiskuits mehr übrig sind. Zum Schluss mit einer Schicht Creme bedecken, mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Vor dem Servieren Himbeeren auf dem Tiramisu verteilen und etwas Kakaonibs und/oder Puderzucker darüber streuen.
UNSER TIPP:
Wer die klassische Variante mit Kaffee und Schokoladenlikör abwandeln möchte, nimmt stattdessen Himbeermarmelade (150 g) und heißes Wasser (200 ml). Beides in eine separate Schüssel der Küchenmaschine geben. Den Schneebesen an der Küchenmaschine befestigen und bei mittlerer Geschwindigkeit verrühren. Die Himbeermischung durchsieben, sodass keine Kerne mehr im Himbeerwasser übrig sind. Die Löffelbiskuits kurz in das Himbeerwasser tunken und weiter vorgehen, wie im Rezept beschrieben.
Keine Kommentare zu Himbeer-Tiramisu vorhanden.


Ähnliche Rezepte

Dazu passende Artikel

  • Persönliche Beratung unter 0341 39 29 280
  • Kostenloser Versand & Rückversand
  • Schnelle Lieferung
  • 45 Tage Widerrufsrecht
  • bequeme Zahlung per Rechnung