Wir brauchen Ihre Zustimmung bei vereinzelten Datennutzungen, um Ihnen ein optimales Shoppingerlebnis zu bieten. Wenn Sie mit der Datennutzung einverstanden sind, dann klicken Sie bitte rechts auf den Button „OK“. Mit Klick auf wird die Verwendung von Cookies und Trackingdaten ausgeschaltet. Wenn Sie mehr über die Verwendung und den Schutz Ihrer Daten bei KochForm erfahren wollen, dann klicken Sie bitte hier.

Hähnchentopf mit Tomaten, Kapern & Sardellen

Fruchtige Tomaten, leichte Hühnchenbrustfilets und würzige Kapern sowie Oliven und Sardellen kommen hier in einen Topf! Frischer Rosmarin und Basilikum sorgen für die italienische Note. Dieser Hähnchentopf aus dem Bräter mit mediteranem Flair schmeckt nicht nur lecker, sondern sieht auch super aus. So lässt sich für Freunde oder die Familie ein perfektes Dinner ohne großen Aufwand zaubern.

  • Für 4 Portionen

    Zutaten
    6 ELOlivenöl
    4 Hähnchenbrust mit Haut und Knochen
    1 kleineSelleriestange(n)
    1 kleineZwiebel(n), rot
    1 großeKnoblauchzehe(n)
    2 Rosmarinzweig(e)
    1 Dose(n)Kirschtomate(n)
    250-400 mlHühnerbrühe
    10 gSardellenfilet(s)
    10 gKapern
    400 gCannellini-Bohnen aus der Dose
    70 gOlive(n)
    200 gTomate(n)
    Salz & Pfeffer
    Zum Garnieren
    Kapern
    Sardellenfilet(s)
    Basilikumblätter

Sellerie waschen und hacken, Zwiebel schälen und würfeln, Knoblauch schälen und andücken, Rosmarinnadeln hacken. Cannellini-Bohnen abgießen und waschen. Tomaten waschen.

Den Ofen auf 160 °C vorheizen. Olivenöl in einem Bräter bei mittlerer Hitze erhitzen. Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und nacheinander auf der Seite mit der Haut anbraten. Die Hähnchenbrüste herausnehmen und zur Seite stellen.

Hitze reduzieren und weiteres Olivenöl erhitzen. Sellerie, rote Zwiebel, Knoblauch und Rosamrin einige Minuten lang weich dünsten. Tomaten aus der Dose, Brühe, Sardellen und Kapern hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. 10 Minuten lang köcheln lassen.

Dann Hähnchenbrüste, Bohnen, Oliven und Tomaten dazugeben. Die Hähnchenbrüste müssen vollständig bedeckt sein. Den Deckel auf den Bräter setzen und ihn für 25-35 Minuten in den Ofen geben, bis die Hähnchenbrüste gar sind.

Mit Kapern, Sardellen und frischem Basilikum garnieren und warm servieren. Dazu passen Tagliatelle oder Blumenkohlpüree.
UNSER TIPP:
Zu diesem Hähnchentopf-Rezept passen Nudeln wie Tagliatelle. Wer etwas mehr Zeit zur Vorbereitung hat, der kann die Nudeln für das gewisse Etwas natürlich auch selbst machen. Alle Infos rund um Nudeln, den richtigen Teig und Tipps zum Selbermachen gibts in unserem Kochmagazin.
Yogi (13.07.2019)
Bewertung:
hier sind wohl Bohnen aus der Dose verwendet worden. Bei rohen Cannellini Bohnen sollten diese 8-12 Stunden vorher in Wasser einweichen werden ( 1Tasse Bohnen auf 3 Tassen Wasser, das Wasser kann mit verkocht werden, die Bohnen sollten vorm Einweichen abgespült werden). Die Kochzeit beträgt dann ca 60 Minuten bei mittlerer Hitze. Ansonsten hat mir das prima gemundet

Ähnliche Rezepte

Dazu passende Artikel

  • Persönliche Beratung unter 0341 39 29 280
  • Kostenloser Versand & Rückversand
  • Schnelle Lieferung
  • 45 Tage Widerrufsrecht
  • bequeme Zahlung per Rechnung