Wir brauchen Ihre Zustimmung bei vereinzelten Datennutzungen, um Ihnen ein optimales Shoppingerlebnis zu bieten. Wenn Sie mit der Datennutzung einverstanden sind, dann klicken Sie bitte rechts auf den Button „OK“. Mit Klick auf wird die Verwendung von Cookies und Trackingdaten ausgeschaltet. Wenn Sie mehr über die Verwendung und den Schutz Ihrer Daten bei KochForm erfahren wollen, dann klicken Sie bitte hier.

Gefüllte Doraden auf Fenchel-Orangen-Salat

Darf es mal wieder Fisch sein? Zusammen mit fruchtig-frischem Fenchel-Orangen-Salat ist die gefüllte Dorade im Winter eine wunderbare Abwechslung zu all den Braten-Rezepten. In der Grillpfanne erhält der Fisch ein tolles BBQ-Muster. Im Sommer geht das ganze natürlich auch wunderbar auf dem Rost.

  • Für 2 Portionen

    Zutaten
    1 Fenchel
    0,5 BdDill
    1 HandvollCashewkerne
    2 Orange, unbehandelt
    4 ELGranatapfelkerne
    2 ELSultaninen
    2 ELBalsamico Bianco
    4 ELOlivenöl
    2 Stck.Dorade(n)
    4 Stck.Rosmarinzweig(e)
    4 Stck.Thymianzweig(e)
    2 ELButterschmalz
    nach Belieben Pfefferbeere(n), rot
    nach Belieben Salz & Pfeffer
    2 Zitrone(n)
Vorbereitungszeit: 45 min
Zubereitungszeit: 20 min

Den Fenchel waschen, das Grün abgezupft beiseitelegen. Die Knollen längs halbieren und ohne Strunk in feine Streifen schneiden.

Die Schale von 1 Orange fein abreiben. Orangen mit den weißen Häutchen schälen, dann die Filets herausschneiden – dabei den Saft auffangen.

Den Dill waschen und fein schneiden.

Die Cashewkerne in einer Pfanne goldgelb rösten. Abkühlen lassen und grob hacken.

Fenchel, Orangenfilets, Dill, Cashews, Granatapfelkerne und Sultaninen in einer Schüssel mit Olivenöl, 2 EL Orangensaft und Essig marinieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Doraden waschen und trocken tupfen. 1 Zitrone in Scheiben schneiden. Thymian und Rosmarin waschen und trocknen.

Die seitlichen Bauchflossen der Fische abschneiden, den Bauchraum salzen, mit Zitronenscheiben und Kräutern füllen. Die Bauchöffnung mit je 1 Zahnstocher verschließen. Die Haut beider Fische schräg mehrfach leicht einritzen.

Das Butterschmalz in der Grillpfanne erhitzen und die Doraden darin bei mittlerer Hitze etwa 12 Min. braun und knusprig braten, dabei den Fisch nach ca. 6 Min. wenden. In dieser Zeit die übrige Zitrone in Spalten schneiden.

Die Doraden im Ganzen auftragen, am Tisch filetieren und auf einem Bett aus Fenchel-Orangen-Salat servieren.

Mit Fenchelgrün und angestoßenen Pfefferbeeren garnieren. Die Zitronenspalten dazu reichen.
UNSER TIPP:
Da die Dorade aus dem Mittelmeer-Raum stammt, ist der Fisch ganzjährig bei uns erhätlich. Er hat relativ wenige Gräten und zartes Fleisch. Wer es lieber fangfrisch und regional mag, kann das Rezept auch prima mit einer Forelle ausprobieren.
Keine Kommentare zu Gefüllte Doraden auf Fenchel-Orangen-Salat vorhanden.


Passende Rezepte

Ähnliche Rezepte

Dazu passende Artikel

  • Persönliche Beratung unter 0341 39 29 280
  • Kostenloser Versand & Rückversand
  • Schnelle Lieferung
  • 45 Tage Widerrufsrecht
  • bequeme Zahlung per Rechnung