Wir brauchen Ihre Zustimmung bei vereinzelten Datennutzungen, um Ihnen ein optimales Shoppingerlebnis zu bieten. Wenn Sie mit der Datennutzung einverstanden sind, dann klicken Sie bitte rechts auf den Button „OK“. Mit Klick auf wird die Verwendung von Cookies und Trackingdaten ausgeschaltet. Wenn Sie mehr über die Verwendung und den Schutz Ihrer Daten bei KochForm erfahren wollen, dann klicken Sie bitte hier.

Gebratene Süßkartoffel mit Joghurt-Granatapfel-Topping

Süßkartoffeln erfreuen sich immer größerer Beliebtheit - ob in orange oder lila, die süßen Knollen erkämpfen sich immer öfter einen Platz auf unseren Tellern. Als "Steak" mit Joghurt und Granatapfel wird es hier zwar herzhaft mit Röstaroma, bleib aber auch sanft und süß. Das Rezept von Kuhn Rikon ist ideal zusammen mit einem frischen Blattsalat.

  • Für 4 Portionen

    Zutaten
    1 ELAgavendicksaft
    2 PriseChiliflocken
    1 ELDijonsenf
    2 Granatapfel
    400 gJoghurt, griechisch
    1 Limette
    2 ELOlivenöl
    2 MspPaprikapulver
    nach Bedarf Pfeffer
    nach Bedarf Salz
    800 gSüßkartoffel(n)
    3 Stange(n)Thymian
    1 ELTomatenmark
Zubereitungszeit: 30 min

Die Süßkartoffeln gut waschen, schälen und anschließend in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Den frischen Thymian waschen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken.

Die Granatäpfel quer halbieren und die Kerne in einer mit Wasser gefüllten Schüssel herauslösen. Die Limette gut waschen. Die Limettenschale mit einem Zester abreiben und den Saft auspressen.

In einer Schüssel den Griechischen Joghurt, Limettensaft und -abrieb, Senf, Tomatenmark, Agavensirup, Paprikapulver, Chiliflocken, Salz und Pfeffer vermischen. Im Kühlschrank kühlen.

Thymian und Olivenöl vermengen.

Weiteres Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen. Auf mittlerer Stufe die Süßkartoffeln darin braten, bis sie leicht braun und weich sind. Dabei das Thymianöl gelegentlich darauf streichen.

Die Süßkartoffelsteaks auf einem Teller garnieren. Dafür je ein Löffel Joghurtsauce sowie Granatapfelkerne auf eine Kartoffelscheibe geben.
UNSER TIPP:
Die Süßkartoffeln können auch vorgebraten und bei Bedarf im Ofen bei 100°C erwärmt werden.
Keine Kommentare zu Gebratene Süßkartoffel mit Joghurt-Granatapfel-Topping vorhanden.


Passende Rezepte

Ähnliche Rezepte

Dazu passende Artikel

  • Persönliche Beratung unter 0341 39 29 280
  • Kostenloser Versand & Rückversand
  • Schnelle Lieferung
  • 45 Tage Widerrufsrecht
  • bequeme Zahlung per Rechnung