Wir brauchen Ihre Zustimmung bei vereinzelten Datennutzungen, um Ihnen ein optimales Shoppingerlebnis zu bieten. Wenn Sie mit der Datennutzung einverstanden sind, dann klicken Sie bitte rechts auf den Button „OK“. Mit Klick auf wird die Verwendung von Cookies und Trackingdaten ausgeschaltet. Wenn Sie mehr über die Verwendung und den Schutz Ihrer Daten bei KochForm erfahren wollen, dann klicken Sie bitte hier.

Champignon-Zucchini-Lasagne mit Kirschtomaten

Eine deftige Lasagne schmeckt fantastisch, kann aber ab und zu auch recht schwer im Magen liegen. Viel frischer, leichter und auch gesünder ist die vegane Gemüsevariante mit Zucchini-"Platten", Champignons, Paprika und Cherrytomaten. Die Lasagne ist auch ideal als Beilage zum Grillen beim nächsten Sommerabend.

  • Für 2 Portionen

    Zutaten
    2 Zucchini(s)
    400 gChampignons
    8 Cherrytomate(n)
    1 gelbe Paprika
    1 Frühlingszwiebel(n)
    1 rote Zwiebel(n)
    50 gTomatenmark
    100 mlSoja Dream
    Basilikum
    Thymian
    Zucker
    Zucker, braun
    Olivenöl
    Pfeffer
    Salz
Zubereitungszeit: 35 min

Die Zucchini waschen und mit einem Gemüse-Hobel in 3 mm dicke Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebel mit einem Santokumesser in sehr feine Ringe schneiden. Gewaschene Paprika und Champignons sowie geschälte rote Zwiebel in kleine Würfel zerkleinern.

Etwas Olivenöl in einer Aluguss-Pfanne erhitzen, die gemischten Gemüsewürfel anbraten, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Thymian würzen, mit Tomatenmark tomatisieren und anschließend die Frühlingszwiebel-Ringe unterheben.

Den Ofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Etwas Olivenöl in einer anderen Pfanne erhitzen und die Zucchinischeiben ganz kurz darin scharf anbraten oder alternativ mit Olivenöl bestrichene Zucchinischeiben im Ofen auf einem Rost grillen.

Zucchinischeiben und Gemüsewürfel in einer Auflaufform wie eine klassische Lasagne schichten. Zwischen jede Schicht etwas Soja Dream geben. Im Ofen bei 200 °C für ca. 10 Minuten garen. Für die letzten Minuten die Kirschtomaten oben auflegen und kurz mitgaren.

Lasagne in Stücke teilen, mit den Tomaten, Basilikum und Thymian garnieren und genießen.
UNSER TIPP:
Die Gemüse-Lasagne kann je nach Vorliebe auch noch mit Gouda und/ oder Mozzarella überbacken werden - dann wird die vegane Lasagne nur noch vegetarisch, ist aber trotzdem noch gesund, frisch und vor allem eins, nämlich lecker!
Keine Kommentare zu Champignon-Zucchini-Lasagne mit Kirschtomaten vorhanden.


Passende Rezepte

Ähnliche Rezepte

Dazu passende Artikel

  • Persönliche Beratung unter 0341 39 29 280
  • Kostenloser Versand & Rückversand
  • Schnelle Lieferung
  • 45 Tage Widerrufsrecht
  • bequeme Zahlung per Rechnung