Römertopf Hähnchenbräter Chicko weiß

Farbe
weiß
weiß Am Lager: sofort versandfertig
29,95 EUR
(UVP: 33,95 EUR Sie sparen 12%2))
2) gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers.
Wenn Sie diesen Artikel jetzt bestellen, werden wir ihn heute versenden und er wird voraussichtlich am Freitag bei Ihnen eintreffen.
29,95 EUR
inkl. 19% MwSt., inkl. Versandkosten für Deutschland
Am Lager: sofort versandfertig Am Lager: sofort versandfertig
Artikelnummer: 125

Römertopf Hähnchenbräter Chicko in weiß. Der Römertopf Hähnchenbräter Chicko ist für das knusprige Braten von Hähnchen, Poularden und kleinen Enten geeignet. Lieferbar in weiß und braun

Langbeschreibung anzeigen

Römertopf Hähnchenbräter Chicko in weiß. Der Römertopf Hähnchenbräter Chicko ist für das knusprige Braten von Hähnchen, Poularden und kleinen Enten geeignet. Das Fleisch zart und saftig, die Haut knusprig braun - so schmeckt ein Hähnchen richtig gut. Chicko, der Hähnchenbräter von RÖMERTOPF. Brathähnchen im Ofen garantiert kross, besonders fettarm und dabei zeitsparend zubereitet.

Das Chicko-Prinzip ist so simpel wie patent: Das Geflügel sitzt sozusagen auf dem Bräter, so daß die Backhitze das Hähnchen von allen Seiten einhüllen kann. Somit wird Ihr Brathähnchen knusprig und kross rundherum.

Zweitens wird die Keramikspitze während des Garvorganges so erhitzt, daß das Hähnchen auch von innen gegart wird. Ein ganz anderer Geschmack ja eine ganz andere Garweise wird wieder entdeckt. Außerdem sammelt sich das überflüssige Fett in der Auffangschale, so daß Fleisch und Fett von einander getrennt werden. Das eiweißreiche und ohnehin magere Fleisch bleibt zart und saftig, kommt aber noch kalorienarmer auf den Tisch. Da das Fett in die Auffangschale Tropfen für Tropfen zusammenläuft, spritzt das Fett nicht und der Ofen bleibt sauber. Und nichts hindert Sie daran, das Hähnchen direkt auf dem Chicko zu tranchieren, denn das Messer kann dem Hähnchenbräter nichts anhaben. Der Bräter kann also vom Backofen direkt auf den Tisch kommen.

Der Chicko- Hähnchenbräter, aus reinem Ton gebrannt, ist rundherum lebens-mittelecht glasiert in der Farbe weiß oder braun und muß im Unterschied zu den bekannten klassischen RÖMERTOPF - Brätern vor Gebrauch nicht gewässert werden. Der Bräter ist außerdem spülmaschinenfest.

Auf dem Geflügelbräter kann man genauso auch Ente zubereiten. Den Römertopf Chicko gibt es in den Farben weiß und braun.

Bitte, beachten Sie folgende Hinweise:

  • Den RÖMERTOPF nie auf die Herdplatte oder Gasflamme stellen.
  • Den RÖMERTOPF nie großen Temperaturschwankungen aussetzen.
  • Den Speisen im RÖMERTOPF, falls erforderlich, immer erwärmte Flüssigkeit zugeben.
  • Nach häufigem Gebrauch den RÖMERTOPF mit Essigwasser (2/3 Wasser und 1/3 Essig) auskochen.

Eigenschaften des Hähnchenbräters von Römertopf:

  • mit Rezeptheft
  • Durchmesser: 25 cm
  • Höhe: 18 cm
  • Farbe: weiß
  • spülmaschinengeeignet
  • Garen, Braten und Schmoren im Naturton, der durch seine Porosität Wasser aufnimmt, speichert und bei Wärmeeinwirkung wieder abgibt
  • Garen im eigenen Saft des Gargutes
  • Garen auf natürliche Weise: Lebensmittel bleiben in ihrer Natürlichkeit, ja Ursprünglichkeit erhalten
  • Garen mit wenig oder ohne Fett
  • Vitamine, Nähr- und Aromastoffe bleiben vollwertig erhalten, da kein Kochwasser abgeschüttet werden muß bzw. im eigenen Saft gekocht wird
  • Der RÖMERTOPF, einmal bestückt und in den kalten Ofen geschoben, arbeitet von ganz allein und wenn nötig unbeaufsichtigt. Der RÖMERTOPF ist ergebnissicher. Mit ihm gelingt das Kochen immer
  • Es brennt nichts an, denn der RÖMERTOPF speichert so viel Wasser, dass die im RÖMERTOPF-Kochbuch angegebenen Kochzeiten gut und gerne bis zu 20 -25 Minuten überschritten werden können, ohne das Gargut zu gefährden
  • Der Backofen bleibt sauber
  • Im RÖMERTOPF können immer wieder komplette Mahlzeiten zubereitet werden
  • Und wenn es ums Spülen der Kochgeräte geht, ist lediglich ein Topf zu reinigen
  • Der RÖMERTOPF als Alleskönner. Es gelingen in ihm sowohl Fleischgerichte aus Schwein oder Rind als auch Geflügel, Wild, Nudelgerichte oder Gemüseaufläufe
  • Made in Germany

Rezeptvorschlag für den Hähnchenbräter Chicko von Römertopf:

a) Hähnchen pur

  • Das Hähnchen unter fließendem Wasser kurz waschen und mit Küchenkrepp gut abtrocknen.
  • Nun das Hähnchen nach Ihrem Geschmack würzen und auf den Bräter setzen (Schenkel und Flügel nicht festbinden!)
  • Das Hähnchen auf dem Bräter in die kalte Backröhre stellen und bei 200 Grad Celcius ca. 60. Minuten braten lassen.
  • Wenn das Hähnchen schön knusprig braun ist, nehmen Sie es mit dem Bräter aus der Backröhre.
  • Bevor Sie das Hähnchen zerteilen, lassen Sie es ein paar Minuten abkühlen.

b) Hähnchen karibisch

  • Zutaten: 1 Hähnchen, Salz, Currypulver, Butter zum Bestreichen, Ananasscheiben aus der Dose
  • Das vorbereitete Hähnchen innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben.
  • Das Currypulver mit der zerlassenen Butter vermischen.
  • Das Hähnchen nun auf den Bräter setzen, mit der Currybutter bestreichen und in die kalte Backröhre geben.
  • 10 Minuten vor Beendigung der Bratzeit das Hähnchen mit Ananassaft bepinseln und bei starker Hitze fertig braten.
  • Abschließend das Hähnchen zerteilen und auf einer heißen Platte mit Ananasscheiben umlegt servieren.

Langbeschreibung anzeigen
Kundenbewertungen    (14)
Werner  (27.04.2015)
Bewertung:  Bin mit dem Römertopf Hähnchenbräter Chicko weiß hoch zufrieden.
Karin  (16.11.2014)
Bewertung:  Der Hähnchenbräter Chicko ist eine Bereicherung und ermöglicht die unkomplizierte Zubereitung eines knusprigen Hähnchens. Der Backofen bleibt absolut sauber, der Bräter lässt sich leicht reinigen und sieht auch noch hübsch aus.
Die beigelegten Rezepturen sind sehr bescheiden, da würde ich mir schon ein paar Anregungen mehr gewünscht haben, aber das hat mit dem Bräter nicht direkt zu tun.
Ich habe inzwischen verschiedene Gewürzmischungen ausprobiert, die ich mit etwas Öl anmische und 1-2 Stunden vorher auftrage. Gesalzen wird auf jeden Fall erst am Schluss und immer arbeite ich mit Bratenthermometer. Bei 180° Umluft braucht das Hähnchen je nach Größe zwischen 45 und 60 Minuten.
Rosel  (02.04.2013)
Bewertung:  Genau wie in der Produktbeschreibung. Habe bei 150 Grad 2 Stunden geschmurgelt. Das nächste mal spare ich mir das kontrollieren. Einfach perfekt.
Walter  (12.03.2013)
Bewertung:  Die Gebrauchsanweisung ist unzuzreichend
Alexander  (22.03.2012)
Bewertung:  Den Angaben des Herstellers ist nichts hinzuzufügen!
Heidi  (03.02.2012)
Bewertung:  Superlecker und saftiges Fleisch.
Doch fällt es mir schwer, das Hähnchen so aufzustellen, dass die Brust schön knusperig wird.
Rheker  (03.01.2012)
Bewertung:  Super Ergebnis. Bin sehr zufrieden!
Robb  (26.05.2011)
Bewertung:  Superschnelle Lieferung - Ware entspricht genau den Beschreibungen - werde wieder bei Kochform bestellen
Susanne  (18.09.2010)
Bewertung:  Nie vorher ist mir ein Hähnchen so gut gelungen: innen saftig, außen knusprig, von allen Seiten gleich gar, und nicht fetttriefend. Eine tolle Küchenhilfe. Einzige Einschränkung: die überflüssigen, kitschigen Verzierungen, die die Firma Römertopf offenbar für notwendig hält. Sie erschweren das Abwaschen, sofern man keine Spülmaschine hat. Ansonsten ist der Hähnchenbräter 100%ig zu empfehlen.
Brigitte  (19.08.2010)
Bewertung:  Zu Ihrem Römertopf Hähnchenbräter kann ich nur sagen: ich finde ihn prima und habe ihn bereits dreimal verschenkt und zweimal empfohlen. Alle sind begeistert.

Wichtig ist, das Hähnchen außen und innen ? vor allen Dingen innen ? gut zu würzen. Ich mache das Hähnchen mal toskanisch, mal französisch. Das heißt, für die toskanische Variante reibe ich es von innen mit Knoblauch oder Presseknoblauch und Salbei ein, würze gut mit Salz und Pfeffer und lege es innen mit Parmaschinken aus. Das französische Hähnchen wird von innen und außen gut gewürzt, und mit einem Schuss Calvados beträufelt, wenn es am Spieß steckt.

Ich habe allerdings die Garzeiten verändert, und zwar zwei Stunden auf 180 Grad. Es wird sehr knusprig. In der Zeit kann ich spazieren gehen, Einkäufe machen oder mich im Garten betätigen.

Ich kann den Bräter nur empfehlen, ebenso die Römertöpfe, von denen ich auch mehrere besitze.

Eine Hausfrau sollte sich das Leben etwas einfacher machen und das ist beim Hähnchenbräter und den Römertöpfen der Fall.

Allerdings sollten Sie für das Produkt mehr Werbung machen und in den Kaufhäusern, Lebensmittelketten, Metro etc. sollten sie ausliegen.
Kundenbewertungen anzeigen
Das könnte Ihnen auch gefallen.
  • ✓ Versandkostenfreie Lieferung & Retoure
  • ✓ 45 Tage Widerrufsrecht
  • ✓ Schneller Versand mit DHL
  • Hotline: 0341 3929280