Hamm B. / Schmidt L.: Heimwehküche Backen

Wenn Sie diesen Artikel jetzt bestellen, werden wir ihn morgen versenden und er wird voraussichtlich am Donnerstag bei Ihnen eintreffen.
19,95 EUR
inkl. 7% MwSt., inkl. Versandkosten für Deutschland
Am Lager: sofort versandfertig Am Lager: sofort versandfertig
Artikelnummer:ISBN 978-3-8310-1966-3

Hamm B. / Schmidt L.: Heimwehküche Backen. Die Klassiker aus Omas Backstube. Bei Oma gab es – anders als heute – unter der Woche selten Kuchen. Doch schnelle und preisgünstige Rezepte kannte sie zuhauf. An Festtagen durfte es auch mal etwas Besonderes sein: Wer erinnert sich nicht an die Tortenschlacht mit Schwarzwälder und Buttercremetorte? Im Sommer veredelte sie das Obst aus dem Garten mit einem Teigmantel und zu Weihnachten duftete es im ganzen Haus nach Gewürzen für köstliche Plätzchen, Stollen oder Früchtebrot.


Langbeschreibung anzeigen

Hamm B. / Schmidt L.: Heimwehküche Backen. Die Klassiker aus Omas Backstube. Bei Oma gab es – anders als heute – unter der Woche selten Kuchen. Doch schnelle und preisgünstige Rezepte kannte sie zuhauf. An Festtagen durfte es auch mal etwas Besonderes sein: Wer erinnert sich nicht an die Tortenschlacht mit Schwarzwälder und Buttercremetorte? Im Sommer veredelte sie das Obst aus dem Garten mit einem Teigmantel und zu Weihnachten duftete es im ganzen Haus nach Gewürzen für köstliche Plätzchen, Stollen oder Früchtebrot.

Wer erinnert sich nicht mit Freude an Omas Kreationen mit Obst der Saison aus dem Garten, an den köstlichen Puddingkuchen oder die saftige Rüblitorte, den unverwechselbaren Duft nach Plätzchen und Stollen zur Weihnachtszeit oder an so wunderbare Kalorienbomben wie die Schwarzwälder Kirsch- oder die Buttercremetorte? Der Gedanke an leckere Kleinigkeiten wie Franzbrötchen oder Rumkugeln lässt uns das Wasser im Mund zusammenlaufen und die Erinnerung an Omas selbstgebackene Brötchen, Brot und ihre deftigen Kuchen machen zusätzlichen Appetit. Doch wie war nochmal das Rezept? Wer nicht das Glück hat, seine Oma fragen zu können, der wird sich über diese Rezeptsammlung sicher besonders freuen. Alle Rezepte machen Lust, mal wieder zu Rührschüssel und Teigschaber zu greifen und Familie und Freunde zum Kaffeeklatsch zu bitten. Besonders charmant: Wie auch beim ersten Band gibt es zu jedem der sechs Kapitel eine Patenoma, die ihren Lieblingskuchen vorstellt.

Ausgezeichnet mit dem Gourmand World Cookbook Award 2011 in der Kategorie "Desserts" und der Silbermedaille im Literarischen Wettbewerb 2012 der Gastronomischen Akademie Deutschlands

Heimwehküche Backen sollte in keiner Küchenbiblothek fehlen.

Eigenschaften des Backbuchs Heimwehküche Backen

  • Gebundene Ausgabe: 200 Seiten, gebunden,
  • Format 24,6 x 20,1 x 2,3 cm
  • ISBN 978-3-8310-1966-3
  • ca. 100 Farbfotografien
Langbeschreibung anzeigen
Das könnte Ihnen auch gefallen.
  • ✓ Versandkostenfreie Lieferung & Retoure
  • ✓ 45 Tage Widerrufsrecht
  • ✓ Schneller Versand mit DHL
  • Hotline: 0341 3929280