Forge de Laguiole Tafel- und Steakmesser in Rosenholz/ Messingkappen

Im Moment leider nicht lieferbar.

Forge de Laguiole Tafel- und Steakmesser mit Rosenholzgriffen und Messingkappen. Das Messer wird in der Forge de Laguiole aus feinsten und edelsten Rohstoffen gefertigt.

Langbeschreibung anzeigen

Forge de Laguiole Tafel- und Steakmesser mit Rosenholzgriffen und Messingkappen. Das Messer wird in der Forge de Laguiole aus feinsten und edelsten Rohstoffen gefertigt.

Ursprünglich war das Laguiole ein unabdingbares Werkzeug der schaf- und Kuhhirten. Im Laufe der Zeit ist es schlanker und moderner geworden. Sein Griff, der ursprünglich aus Rinderknochen geschnitzt wurde, wird mittlerweile aus edlen Hölzern wie dem Wacholderstrauch und Olivenbaum oder aus Horn, Aluminium, Karbon oder anderen hochwertigen Materialien hergestellt. Geblieben ist die unzerbrechliche Klinge aus Stahl, Karbon oder Edelstahl, die in einem speziellen, überwiegend handwerklichen Verfahren geschmiedet und gehärtet wird. Geblieben sind natürlich auch die schmückenden Details. Nachdem das Ende der Feder zuerst mit Lilien oder vierblättrigen Kleeblättern verziert wurde, kam eines Tages - so sagt es die Legende - eine Fliege und setzte sich auf das Messer. Sie hat sich im Laufe der Zeit in eine Biene verwandelt und wird noch heute in traditioneller Weise oder auch in stilisierter Form auf dem Messer abgebildet.

Eigenschaften des Forge de Laguiole Tafel- und Steakmesser:

  • Edelholzgriffe aus Rosenholz
  • Schutzkappen aus nicht oxidierbaren Messing
  • Laguiole Messer werden individuell und in reiner Handwerksarbeit gefertigt. Daher ist mit Lieferzeiten von ca. 4 Wochen zu rechnen, wenn das Messer nicht auf Lager ist
Langbeschreibung anzeigen
Kundenbewertungen    (1)
Jochen  (03.12.2009)
Bewertung:  Die Messer schneiden sehr gut. Sie sind auch vom Handling und Aussehen sehr schön.
Kundenbewertungen anzeigen
  • ✓ Versandkostenfreie Lieferung & Retoure
  • ✓ 45 Tage Widerrufsrecht
  • ✓ Schneller Versand mit DHL
  • Hotline: 0341 3929280